Warenkorb:

0 Artikel - 0,00 €
Sie haben keine Artikel im Warenkorb.

0

Michelangelo Buonarroti - Kunstdrucke Gemälde und Poster

Künstler - Michelangelo Buonarroti

Artikel 1 bis 12 von 81 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 12 von 81 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5

Gitter  Liste 

Informationen zu den Bildern von Michelangelo Buonarroti

Der Bildhauer, Maler, Architekt und Dichter war neben Leonardo da Vinci der bedeutendster Vertreter der italienischen Hochrenaissance und Wegbereiter des Manierismus. Michelangelo wurde am 6. März 1475 in Caprese (Toskana) geboren. Sein Fresko des Jüngsten Gerichts in der Sixtinischen Kapelle, seine David-Skulptur in Florenz oder das Gemälde der Cascina-Schlacht, gehören zu den bekanntesten Kunstwerken der Welt. Sein Vater Ludovico Buonarroti unterhielt gute Beziehungen zum Herrscherhaus der Medici und so begann Michelangelos Ausbildung in den Mediceischen Gärten von San Marco im Jahr 1489. Geprägt wurde Michelangelo von seinen Vorbildern Leonardo da Vinci und Raffael. Obwohl sich Michelangelo zunächst in der Malerei von Bildern, Gemälden und Fresken übte, entdeckte er bald seine Vorliebe zur Bildhauerei. Im Jahr 1496 ging Michelangelo das erste Mal nach Rom, wo er seine ersten großen Aufträge ausführte. Auf Drängen seines Vaters kehrte Michelangelo im Jahre 1501 nach Florenz zurück. Hier nahm Michelangelo die Arbeit an der David-Skulptur auf, nachdem ein anderer Bildhauer an der Bearbeitung des Marmor-Kolosses gescheitert war. In der gleichen Zeit malte Michelangelo mehrere bekannte Bilder und Gemälde – unter anderem das Gemälde der Cascina-Schlacht. Im Jahre 1505 wurde erhielt Michelangelo eine Berufung nach Rom vom Papst Julius II. Hier erhielt Michelangelo den Auftrag, die Sixtinische Kapelle mit Fresken zu dekorieren. Der erste Plan des Papstes umfasste lediglich Ausgestaltung mit zwölf Apostelbildern. Michelangelo schlug stattdessen einen monumentalen Entwurf mit hunderten von Figuren vor, die die Geschichte der Genesis von der Schöpfung bis zur Sintflut verkörpern sollten. Der Papst gewährte dem Künstler, nach seinen Vorstellungen zu verfahren. Die Ausgestaltung der Sixtinischen Kapelle mit Fresken war nach viereinhalb Jahren harter Arbeit fertig. 1547 wurde Michelangelo zum Architekten auf Lebenszeit für den Bau der Peterskirche ernannt, deren Kuppel er entwarf und zum Teil selbst noch realisierte, ohne ihre Vollendung zu erleben. Michelangelo Buonarroti verstarb am 18. Februar 1564 in Rom. Er wurde in der Kirche Santa Croce in Florenz beigesetzt.
Alle Wandbilder von Michelangelo Buonarroti können in unserem Online-Shop in frei wählbaren Formaten als Poster, Kunstdruck auf Leinwand, handgemalte Gemälde-Reproduktion, Kunstdruck auf Acrylglas oder als Kunstdruck auf gebürstetem Aluminium-Dibond online bestellt werden. Kunstdrucke auf Leinwand und handgemalte Gemälde-Reproduktionen können mit Bilderrahmen bestellt werden.