Allgemeine Geschäftsbedingungen

1 Geltungsbereich

Für alle Bestellungen über unseren Online-Shop gelten die nachfolgenden AGB.

2 Bestellung und Vertragsabschluss

Der Kaufvertrag kommt zustande mit der bgs artMedia e.K.. .

Die von der bgs artMedia e.K. im Internet oder in anderen Medien aufgeführten Produkte, Dienstleistungen sowie die dazugehörigen Bestellmöglichkeiten stellen lediglich eine Aufforderung an den Kunden dar, seinerseits ein Angebot abzugeben, bezüglich dessen die bgs artMedia e.K. dann die Möglichkeit hat, dieses Angebot anzunehmen. Ein solches Angebot kann von dem Kunden durch das Ausfüllen eines von der bgs artMedia e.K. zur Verfügung gestellten Bestellformulars abgegeben werden.

Der Kunde ist an sein Angebot vier Wochen lang gebunden. Die Frist beginnt mit dem Tag der Bestellung. Bei der Bestellung von handgemalten Gemälde-Reproduktionen verlängert sich diese Frist um weitere vier Wochen.

Das Angebot des Kunden muss von der bgs artMedia e.K. nicht ausdrücklich angenommen werden. Die Annahme des Angebots erfolgt durch die Übergabe der Ware an den Spediteur, den Frachtführer oder die Post.

Die bgs artMedia e.K. übernimmt keine Garantie dafür, dass alle auf der Website angebotenen Produkte jederzeit lieferbar sind. Sollten ein oder mehrere Produkte nicht lieferbar sein, so wird die bgs artMedia e.K. ihre Kunden hierüber schnellstmöglich informieren. Sollte der Kunde die Ware bereits bezahlt haben, so wird ihm der entsprechende Betrag von der bgs artMedia e.K. unverzüglich zurückerstattet.

Bei den Angeboten der Kunden liegt immer der zum Zeitpunkt der Bestellung aktuelle Preis laut Preisliste der bgs artMedia e.K. zugrunde. Alle Preise verstehen sich inklusive der gesetzlichen Mehrwertsteuer und zuzüglich der Lieferkosten.

Der Vertragstext wird von der bgs artMedia e.K. nicht gesondert gespeichert. Die Bestelldaten werden dem Kunden in einer E-Mail Bestätigung zugänglich gemacht. Die Rechnung wird bei Auslieferung der Bestellung dem Packet beigefügt. Die AGB in der jeweils aktuellen Version können auf www.kunstbilder-galerie.de eingesehen, heruntergeladen oder ausgedruckt werden.

3. Bezahlung

In unserem Shop stehen Ihnen grundsätzlich die folgenden Zahlungsarten zur Verfügung. Wir behalten uns vor, die Auswahl der Zahlungsarten je nach Bestellwert, verwendetem Endgerät oder nach anderen sachlichen Kriterien, z. B. je nachdem, ob Sie Verbraucher oder Unternehmer sind, einzuschränken.

Vorkasse: Bei Auswahl der Zahlungsart Vorkasse nennen wir Ihnen unsere Bankverbindung in separater E-Mail und liefern die Ware nach Zahlungseingang.

Kreditkarte: Mit Abgabe der Bestellung übermitteln Sie uns gleichzeitig Ihre Kreditkartendaten. Nach Ihrer Legitimation als rechtmäßiger Karteninhaber fordern wir unmittelbar nach Versendung der Ware Ihr Kreditkartenunternehmen zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch das Kreditkartenunternehmen automatisch durchgeführt und Ihre Karte belastet.

SEPA-Lastschriftverfahren: Mit Abgabe der Bestellung erteilen Sie uns ein SEPA-Lastschriftmandat. Über das Datum der Kontobelastung werden wir Sie informieren (sog. Prenotification). Mit Einreichung des SEPA-Lastschriftmandats fordern wir unsere Bank zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird automatisch durchgeführt und Ihr Konto belastet.

PayPal: Im Bestellprozess werden Sie auf die Webseite des Online-Anbieters PayPal weitergeleitet. Um den Rechnungsbetrag über PayPal bezahlen zu können, müssen Sie dort registriert sein bzw. sich erst registrieren, mit Ihren Zugangsdaten legitimieren und die Zahlungsanweisung an uns bestätigen. Nach Abgabe der Bestellung im Shop fordern wir PayPal zur Einleitung der Zahlungstransaktion auf. Die Zahlungstransaktion wird durch PayPal unmittelbar danach automatisch durchgeführt. Weitere Hinweise erhalten Sie beim Bestellvorgang.

4 Lieferung

Es gelten die Versandkosten und Lieferfristen gemäß unseren aktuellen Zahlungs- und Lieferinformationen.

In Ausnahmefällen kann es zu zeitlichen Verzögerungen kommen. Sollten erhebliche Verzögerungen eintreten, wird der Kunde benachrichtigt. Die Lieferfristen verlängern sich infolge der Einwirkung höherer Gewalt oder nicht ordnungsgemäßer Belieferung der Firma bgs artMedia e.K. durch ihre Zulieferer.

Ihre Lieferung wird ordnungsgemäß verpackt an einen Paketdienst übergeben. Sollte Ihre Lieferung durch den Transport zu Schaden gekommen sein, bitten wir Sie, uns umgehend darüber in Kenntnis zu setzen.

Unsere Transportdienstleister unternehmen 3 Zustellversuche, um Ihnen die bestellte Ware auszuliefern. Nach dem dritten erfolglosen Zustellversuch wird die Ware 5 Tage im nächsten Logistik Center aufbewahrt. Wird die Sendung innerhalb dieser Frist nicht abgeholt, wird die Ware kostenpflichtig an den Absender zurückgesendet. In diesem Fall übernehmen wir den erneuten Versand der Ware erst nach Zahlung aller zusätzlich entstandenen Versandkosten.

Wir liefern nicht an Packstationen.

5 Gewährleistung

Offensichtliche Werksmängel oder Fehler unserer Produkte sind binnen 14 Tagen nach Lieferung der Ware unbedingt schriftlich (postalisch, per Email oder über unser Kontaktformular zu melden. Auf anerkannte Reklamationen behalten wir uns das Recht auf Nachbesserung und Neulieferung vor. Der Rückversand der anerkannten Reklamation erfolgt auf Kosten der bgs artMedia e.K..

Die bgs artMedia e.K. übernimmt keine Gewähr für geringfügige Abweichungen der gelieferten Ware von der im Onlineshop ausgestellten und beschriebenen Bildvorlagen. Bei den Bildern sind geringfügige Abweichungen in der angegebenen Größe, im Farbton und in der Oberflächenqualität nicht völlig vermeidbar. Hintergrund ist, dass die (Farb-)Wiedergabe der Bilder auf dem PC des Kunden von diversen technischen Einstellungen, wie z.B. Grafikkarte, Browsereinstellungen, Monitor etc. beeinflusst werden, auf die wir keinen Einfluss haben. Auch übernehmen wir keine Gewähr für Motiv oder Farbabweichungen zu „Referenzbildern“ aus dritten Quellen (z.B. Kunstbücher, Kalender, Bilder aus dem Internet etc.). Einige Abbildungen von sehr alten Gemälden aus unserm digitalen Bildarchiv wurden nicht oder nur teilweise digital restauriert. Dieses kann dazu führen, dass der tatsächliche Alterungsprozess der Gemälde auch auf den Reproduktionen sichtbar ist (z.B. Verblassen der Farben, Nachdunkeln sowie sog. „Krakelüre“ mit Rissen und Sprüngen auf der Gemäldeoberfläche). Dieser Alterungsprozess kann nur bei handgemalten Gemälde-Reproduktion – nicht aber bei den Drucken – ausgeschlossen werden. Bei den handgemahlten Ölgemälde-Reproduktionen können wir darüber hinaus kleine Abweichungen bei der Motivwiedergabe nicht vollständig ausschließen.

6 Widerrufsrecht

Das Widerrufsrecht besteht ausschließlich auf Standardprodukte (Poster oder Leinwanddrucke), die in einem unveränderlichen Größenformat angeboten werden und nicht gerahmt sind.

Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von Gründen in Textform (per Brief, Fax, Email oder über unser Kontaktformular) oder durch Rücksendung der Ware widerrufen, es sei denn, Sie haben in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit gehandelt (Bestellungen durch Unternehmer). Die Frist beginnt frühestens mit Erhalt der Ware und einer ausführlichen Belehrung in Textform. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Ware.

Die Rücksendung ist ausschließlich an folgende Anschrift zu adressieren:

  • bgsartMedia e.K.
  • Roonstrasse 8
  • D-20253 Hamburg
  • Deutschland

Das Widerrufsrecht besteht ausdrücklich nicht für individuell nach Format, Material und Reproduktionstechnik erstellte Unikate und Individualrahmen, die auf die persönlichen Wünsche des Kunden zugeschnitten sind.

7 Widerrufsfolgen

Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen von Käufer und Verkäufer zurückzugewähren.

Können Sie die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie der bgs artMedia e.K. Wertersatz leisten. Dies gilt nicht, wenn die Verschlechterung der Ware ausschließlich auf deren Prüfung, wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft möglich gewesen wäre, zurück-zuführen ist. Im Übrigen können Sie die Wertersatzpflicht vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie ein Eigentümer in Gebrauch nehmen und alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr möglichst in der Originalverpackung zurückzusenden.

Bei Rücksendungen von Warenlieferungen, deren Bestellwert nicht mehr als 40 Euro beträgt, trägt der Kunde die Kosten der Rücksendung, sofern die gelieferte Ware der bestellten entspricht. Anderenfalls ist die Rücksendung für den Kunden kostenfrei. Bitte wählen Sie die kostengünstigste Versandart. Wir erstatten Ihnen umgehend die Portokosten.

8 Zahlungsbedingungen und Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises im Eigentum der bgs artMedia e.K..

Es gelten die allgemeinen Zahlungs- und Lieferinformation der bgs artMedia e.K..

Alle Preise verstehen sich inklusiv der zur Zeit gültigen, gesetzlichen Mehrwertsteuer, zuzüglich der Versandkosten gemäß unserer Zahlungs- und Lieferbedingungen.

9 Nutzungsrechte

Sämtliches Bild- und Textmaterial, welches in unserem Online-Shop veröffentlicht ist, darf weder kopiert, weiterverarbeitet oder ohne Genehmigung an anderer Stelle veröffentlicht werden. Nicht genehmigte Nutzungen im Internet oder anderen Medien werden im Rahmen unserer Mediaselektionen regelmäßig geprüft verfolgt.

Der Kunde ist nicht berechtigt die Ware der bgs artMedia e.K. ohne schriftliche Genehmigung selbst oder durch Dritte herzustellen, zu vervielfältigen oder zu vertreiben.

10 Streitbeilegung

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden: https://ec.europa.eu/consumers/odr/ Zur Teilnahme an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle sind wir nicht verpflichtet und nicht bereit.

11 Erfüllungsort, Gerichtsstand

Soweit es sich bei dem Kunden um einen Kaufmann im Sinne des HGB handelt, ist Erfüllungsort und Gerichtsstand Hamburg.

Das gleiche gilt, falls der Kunde nicht Vollkaufmann ist und keinen allgemeinen Gerichtsstand in der Bundesrepublik Deutschland besitzt.

Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.