'Helles Haus' von August Macke

August Macke | Bildnr. 02261 | merken
(90)
Schritt 1:

Material wählen

Poster
mat_fotokarton.jpg
HP Everyday Semiglossy 235g
Hahnemmühle Torchon 285g
Hahnemühle William Turner 190g
Photo Rag Perl Hahnemühle 320g
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Leinwandbilder
mat_canvas_cotton
Canvas UV matt 310g
Canvas Rustic Texture 395g
Canvas Bright White 340g
Canvas Venezia Satin 350g
Dibond-Bilder
mat_aludibond
PVC/Forex 5mm
Alu-Dibond 3mm
Alu-Dibond Butlerfinish
Acrylglasdrucke
mat_acrylglass
Acrylglas 4mm
Acrylglas 6mm
Gallery Print
Ölbilder
mat_oelbild2
Handgemaltes Ölbild
Schritt 2:

Größe auswählen

Höhe
Breite
Bildgröße Min. 30 cm - Max. 100 cm
Optional:

Bilderrahmen wählen








































































































































€ 0
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Titel: Helles Haus
Künstler: August Macke
Format:
Ausführung: -
Bilderrahmen: -
Bildpreis: -
Rahmenpreis: -
Summe: -
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
August Macke - Helles Haus
    
   
    
PreviewPreviewPreviewPreview

Informationen über das Gemälde 'Helles Haus' von August Macke

Das Gemälde "Helles Haus" wurde vom deutschen Expressionisten August Macke im Jahr 1914 gemalt. Macke war ein bedeutender Vertreter des Blauen Reiter, einer avantgardistischen Künstlergruppe, die zu Beginn des 20. Jahrhunderts aktiv war. "Helles Haus" zeigt eine idyllische, farbenfrohe Szene eines Hauses inmitten einer ländlichen Landschaft. Das Gemälde zeichnet sich durch eine lebhafte Farbpalette aus, die typisch für Mackes Stil ist. Er verwendet leuchtende Primärfarben und kräftige Töne, um die Helligkeit und Fröhlichkeit des Hauses und seiner Umgebung darzustellen. Das Haus, das im Mittelpunkt des Gemäldes steht, ist in geometrischen Formen dargestellt und strahlt eine gewisse Leichtigkeit und Harmonie aus. Die Umgebung des Hauses besteht aus Bäumen, Büschen und Blumen, die mit abstrakten Farbflächen und lockeren Pinselstrichen dargestellt werden. "Helles Haus" ist ein Beispiel für Mackes Fähigkeit, eine lebendige und atmosphärische Stimmung zu schaffen. Das Werk zeigt seine Vorliebe für leuchtende Farben, das Spiel mit Licht und Schatten sowie seine Freude an der Darstellung von Alltagsszenen in einer modernen und expressiven Weise. Das Gemälde "Helles Haus" befindet sich heute in der Sammlung der Städtischen Galerie im Lenbachhaus in München und zählt zu den bedeutenden Werken von August Macke. Es ist ein Beispiel für seinen einzigartigen Stil und seinen Beitrag zur Expressionismus-Bewegung in der deutschen Kunstgeschichte.
arrow