'Die drei Lebensalter der Frau' von Gustav Klimt

Gustav Klimt | Bildnr. 08624 | merken
(93)
Schritt 1:

Material wählen

Poster
mat_fotokarton.jpg
HP Everyday Semiglossy 235g
Hahnemmühle Torchon 285g
Hahnemühle William Turner 190g
Photo Rag Perl Hahnemühle 320g
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Poster
Leinwandbilder
Dibond-Bilder
Acrylglasdrucke
Ölbilder
Leinwandbilder
mat_canvas_cotton
Canvas UV matt 310g
Canvas Rustic Texture 395g
Canvas Bright White 340g
Canvas Venezia Satin 350g
Dibond-Bilder
mat_aludibond
PVC/Forex 5mm
Alu-Dibond 3mm
Alu-Dibond Butlerfinish
Acrylglasdrucke
mat_acrylglass
Acrylglas 4mm
Acrylglas 6mm
Gallery Print
Ölbilder
mat_oelbild2
Handgemaltes Ölbild
Schritt 2:

Größe auswählen

Höhe
Breite
Bildgröße Min. 30 cm - Max. 100 cm
Optional:

Bilderrahmen wählen








































































































































€ 0
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Titel: Die drei Lebensalter der Frau
Künstler: Gustav Klimt
Format:
Ausführung: -
Bilderrahmen: -
Bildpreis: -
Rahmenpreis: -
Summe: -
Preis inkl. Mwst. zzgl. Versandkosten
Gustav Klimt - Die drei Lebensalter der Frau
    
   
    
PreviewPreviewPreviewPreview

Informationen über das Gemälde 'Die drei Lebensalter der Frau' von Gustav Klimt

Das Gemälde "Die drei Lebensalter der Frau" (auch bekannt als "Die drei Stufen des Frauendaseins") wurde von Gustav Klimt zwischen 1905 und 1909 gemalt. Es ist eines seiner bedeutendsten Werke und zeigt Klimts charakteristischen Stil des Wiener Jugendstils. Das Gemälde "Die drei Lebensalter der Frau" von Gustav Klimt zeigt drei weibliche Figuren, die für die verschiedenen Lebensalter einer Frau stehen. In der Mitte befindet sich eine junge Frau, die von einer älteren Frau auf der rechten Seite und einem sterbenden oder toten älteren Frau auf der linken Seite begleitet wird. Die junge Frau wird durch ihre Schönheit und ihre leuchtend goldene Haarpracht hervorgehoben, während die älteren Frauen mit dunkleren und weniger lebendigen Farben dargestellt sind. Gustav Klimt verwendet in diesem Gemälde eine Kombination aus Symbolismus, Realismus und abstrakten Elementen. Der Hintergrund ist mit kunstvollen, geometrischen Mustern verziert, die typisch für Klimts Stil sind. Gold- und Silberfolie werden verwendet, um dem Gemälde eine luxuriöse und ornamentale Wirkung zu verleihen. Das Gemälde "Die drei Lebensalter der Frau" wird oft als eine Meditation über das Leben, die Vergänglichkeit und die verschiedenen Phasen des Frauseins interpretiert. Es zeigt Klimts Faszination für die weibliche Schönheit, aber auch seine Auseinandersetzung mit dem Thema des Alterns und der Vergänglichkeit. Das Gemälde "Die drei Lebensalter der Frau" von Gustav Klimt befindet sich heute in der Sammlung der Österreichischen Galerie Belvedere in Wien und ist ein herausragendes Beispiel für Klimts Kunst und seine Bedeutung für den Jugendstil und die Wiener Secession.
arrow