Frederic Leighton - Kunstdrucke Gemälde & Poster

Künstler - Frederic Leighton

Informationen zu den Bildern von Frederic Leighton

Frederic Leighton (03.12.1830 bis 25.01.1896) begann schon früh, in seinem späteren Metier zu arbeiten. Bereits als Elfjähriger fertigte er Kunststudien an und nahm mit erst 14 Jahren eine entsprechend orientierte Ausbildung auf. Sein erstes Ölgemälde datiert aus 1847 und trug den etwas sperrigen Titel "Giotto, unter den Schafen von Cimabue angetroffen". Dieser ebenso umständlichen wie präzisen Art der Benennung blieb Frederic Leighton auch beim nachfolgenden Werk treu: Das 1855 fertiggestellte Bild "Cimabues gefeierte Madonna wird in Prozession durch die Straßen von Florenz getragen" konnte jedoch nicht nur auf eine besonders lange Bezeichnung verweisen, sondern auch auf einen beträchtlichen Erfolg. Unter dem Einfluss der Präraffaeliten, die Frederic Leighton in London kennen lernte, änderte sich sein Malstil erkennbar. Die nun entstehenden Werke zeigten akademisch hochgeschätzte, idealisierte Abbilder heranwachsender Mädchen und junger Frauen. Unter ihnen nimmt die augenfällige "Flaming June" den wohl größten Stellenwert ein. Ihre Darstellung gilt Kritikern als "das schönste aller existierenden Gemälde" und zeigt bis ins kleinste Detail, welch handwerkliche Präzision der mittlerweile zum Ritter geschlagene und geadelte Frederic Leighton beherrschte. Alle Wandbilder von Frederic Leighton >> fehlt??? können bei Kunstbilder-Galerie.de in frei wählbaren Formaten als Poster, Leinwandbild, handgemalte Gemälde-Reproduktion, Acrylglasdruck oder als Kunstdruck auf gebürstetem Aluminium-Dibond bestellt werden. Kunstdrucke auf Leinwand und handgemalte Gemälde-Reproduktionen können mit Bilderrahmen bestellt werden.

1 Artikel

Gitter  Liste 

1 Artikel

Gitter  Liste