Philippe de Champaigne - Kunstdrucke Gemälde & Poster

Kunstdrucke

Informationen zu den Bildern von Philippe de Champaigne

Philippe de Champaigne (1602 - 1674) war ein französischer Maler. Champaigne kam 1621 nach Paris, wo er bei Nicolas Duchesne im Luxembourgpalast tätig war. Durch dessen Eifersucht vertrieben, begab er sich 1627 wieder nach Brüssel, wurde aber sogleich von der Königin Maria von Medici zurückgerufen, die ihn an Stelle des eben verstorbenen Duchesne zu ihrem ersten Hofmaler ernannte. Er wurde später Mitglied der Akademie, dann Professor und endlich Rektor derselben. Als Charles Lebrun Champaignes Ruhm verdunkelte, zog sich dieser nach Port Royal zurück, wo die Genesung seiner Tochter, einer Nonne, zu dem berühmten Gemälde Veranlassung gab, welches die Schwester Susanne mit der Mutter Agnes im Gebet vorstellt (1662 gemalt, heute im Besitz des Louvre). Champaigne starb am 12. August 1674 in Paris. Alle Wandbilder von Philippe de Champaigne können in unserem Online-Shop in frei wählbaren Formaten als Poster, Kunstdruck auf Leinwand, handgemalte Gemälde-Reproduktion, Kunstdruck auf Acrylglas oder als Kunstdruck auf gebürstetem Aluminium-Dibond online bestellt werden. Kunstdrucke auf Leinwand und handgemalte Gemälde-Reproduktionen können mit Bilderrahmen bestellt werden.

5 Artikel

Gitter  Liste 

5 Artikel

Gitter  Liste