Engel als Poster Kunstdrucke und Gemälde

Kollektionen - Engel

Engelbilder: Kunstdrucke & Poster mit Engelmotiven

Engelbilder bzw. Darstellungen von Personen mit mehr oder weniger ausgeprägten Flügeln finden sich in nahezu allen Kulturkreisen. Innerhalb der einzelnen Religionen haben sie jedoch eine unterschiedliche - und zum Teil stark voneinander abweichende - Bedeutung. So besitzen die vogelähnlichen Wesen der amerikanischen und australischen Urvölker eine ganz andere Aussagekraft als die geflügelten Götter, deren Bildnisse in altägyptischen Grabstätten erhalten geblieben sind. Auch während der Antike entstandene Darstellungen von Menschen mit Schwingen waren keine Engelbilder im heutigen Sinne, sondern Szenen aus ebenso phantasie- wie umfangreichen Heldenerzählungen. Zu einer der bekanntesten gehört die Sage um den Sturz des Ikarus, der sich mit selbstgebauten Flügeln aus der Gefangenschaft von König Minos zu befreien versuchte. Sie alle haben kaum etwas mit den für Kunstdrucke & Poster bevorzugten Engelmotiven zu tun. Bei den hierauf abgebildeten Figuren handelt es sich zumeist um Himmelsboten, die gute oder schlechte Nachrichten überbringen. Obgleich sie sowohl in mündlichen als auch in schriftlichen Überlieferungen als "geflügelt" bezeichnet werden, entstanden typische Engelbilder erst ab dem 4. Jahrhundert. Selbst das bekannteste Wesen seiner Art - der über alles siegende Liebesgott Amor - erhielt seine göttlichen Schwingen erst in der Ära des Barock. Aus dieser Zeit datiert auch der Brauch, die himmlischen Botschafter als Kinder darzustellen. Ein Umstand, dem Raffael auf seinem Gemälde "Sixtinische Madonna" um rund 100 Jahre vorgriff: Das darauf abgebildete Knabenpaar gehört zu den bekanntesten Kunstdruck- und Postermotiven. Es hat als Bildausschnitt die gleiche Berühmtheit erlangt wie das Detail aus Michelangelo Buonarrotis “Erschaffung Adams“ - ein Werk, dass sich durch seine Nebenfiguren ebenfalls in die Auswahl der Engelbilder einreihen lässt.

14 Artikel

Gitter  Liste 

14 Artikel

Gitter  Liste