Wandbilder im Shabby Chic-Wohnstil

Wohnstile - Shabby Chic

Wandbilder für den Shabby Chic Einrichtungsstil: Glamourös, romantisch, kurios

Der Wohnstil „Shabby Chic“ - eine Strömung innerhalb des Vintage-Stils - bedeutet wörtlich nübersetzt so viel wie "schäbiger Schick". In Wahrheit ist dieser Stil aber alles andere als schäbig – nämlich eine gekonnte Mischung aus Neuem, Altem und Selbstgemachtem. Besonders charakteristisch für den Shabby Chic sind natürliche oder künstlich herbeigeführte Gebrauchsspuren wie zum Beispiel abgeplatzer Lack, scheinbar unbearbeitetes, grobes Holz und Textilien mit Mustern längst vergangener Tage. Die englische Stylistin Rachel Ashwell war die Namensgeberin des Shabby Chic Einrichtungsstils. Für Sie muss der Shabby Chic Stil glamourös und romantisch sein. Typisch für den Shabby Chic sind zarte, überwiegend matte Farben und Pastelltöne in Rosé, Türkis oder Himmelblau mit kleinen gezielten Farbkontrasten. Häufige Motive sind alte Retro und Nostalgiemotive oder Motive mit fließenden Linien und floralen Mustern.

Artikel 1 bis 36 von 68 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste 

Artikel 1 bis 36 von 68 gesamt

Seite:
  1. 1
  2. 2

Gitter  Liste